select * from rex_article_slice where article_id=56 and clang_id=1 and module_id=6

Show Dance Fusion

Der Showtanz  hat seinen Ursprung in der Revue, einer Darbietung mit Tanz, Artistik und Musik mit großer Ausstattung (Kostüm, Bühnenbild und Accessoires). In Operetten und Musicals dient der Showtanz als Einlage, die die Handlung lose miteinander verbindet. Im Gegensatz zum Latein- und Standardtanz gibt es für den Showtanz keine genaue Definition Er ist stilistisch nicht gebunden, hat unterhaltsamen, musikalisch gefälligen  Charakter und wird daher meist zur populären Musik getanzt.. Beim Showtanz zählt die Verbindung zwischen Choreographie, Musik und Kostümen. Diese müssen eine Harmonie bilden, die den Zuschauer in seinen Bann zieht.

Die Umsetzung erfordert für die Tänzer Konzentration, Ausdauer, Beweglichkeit und Sinn für Ästhetik.